Kinder-HNO-Heilkunde

In typischer Weise für das Kindesalter finden sich eine Vielzahl von Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohrenbereich, die ein auf das Kind abgestimmtes Diagnostik- und Therapieangebot erfordern. Auch hier gilt, dass sich oftmals mit rein konservativen Therapiemaßnahmen eine Heilung erzielen lässt. Sollte dennoch eine operative Therapie erforderlich sein, so steht unseren Kindern ein etabliertes, erfahrenes Therapienetzwerk offen. Die typischen hno-ärztlichen Kindereingriffe werden bis auf wenige Ausnahmen ambulant durchgeführt. Das bedeutet für die Kinder und die Eltern eine vergleichsweise geringe Belastung, da der Eingriff nur mit einem kurzen Aufenthalt in einer auf ambulante Operationen spezialisierten Einrichtung verbunden und eine Übernachtung nicht erforderlich ist.